Arbeitskreis heimische Orchideen (AhO)

 

Was will der Arbeitskreis?

•  Das Basiswissen über heimische Orchideen, ihre  Lebensart, Lebensräume und Verbreitung vermitteln, Erkenntnisse darstellen und verbreiten

•  Die Auffindung, den Schutz und die Erhaltung sowie die dazu notwendigen Maßnahmen für die heimischen Arten fördern, dokumentieren und an die kommenden Generationen weitergeben

•  Das erworbene Basiswissen  vertiefen, in Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen fortgeschrittenes Wissen fördern, sammeln und austauschen

Wer ist der Arbeitskreis?

Ein Aufgabenbereich innerhalb des Tiroler Orchideenvereines für alle seine Mitglieder, aber auch mit allen seinen Mitgliedern

Jedes Mitglied, das sich auch über heimische Orchideen informiert, arbeitet bereits mit! Daher ist die Weitergabe von Beobachtung und Informationen stets willkommen und erwünscht. Auch die Teilnahme und Mitarbeit an den Projekten (z.B. Kala Alm, Ausflüge…) zählt dazu

Der Arbeitskreis soll überhaupt eine gesellige Einrichtung sein, eine Möglichkeit zu Diskussion und Gesprächen bieten und im Sinne der weltweiten Offenheit auch Kontakte nach außen pflegen

Die Leitung des Arbeitskreises soll den aktuellen Stand regelmäßig mit Berichten, Vorträgen und Dokumentationen über die Tätigkeiten des Arbeitskreises weitergeben.

Leiter des Arbeitskreises ist Mag. Erhard Maroschek.

Erhard Maroschek

Unterdorf 15/3

6631 Lermoos

Mobil 1: +43(0)699 / 11 31 097

Festnetz: +43(0)5673 / 23 1 52

E-Mail: erhard.maroschek@gmx.at